Wir mischen mit …, heißt es bei unserer 2. Aktion bei der Nacht der Bibliotheken. Wir mischen kräftig die Spielkarten, -steine und Figuren. Alle Interessierten haben die Möglichkeit in dieser Nacht von 17.00-19.00 Uhr über den Abholservice oder auch persönlich Spiele für ein gemütliches und unterhaltsames Wochenende im Kreise der Familie oder Freunde auszuleihen. Bei jeder Bestellung liegt eine kleine Überraschung dabei.

Über diesen Link gelangen Sie zu unserer Spiel-Liste: Spiele

Spiel-Tipp Nr. 1 – Spiel des Jahres 2020 – Foto Fish
In diesem wunderschön gestalteten Spiel besitzt jeder Spieler ein Aquarium aus Pappe und einen Fotoapparat in Form eines Papprahmens. Ziel des Spiels ist es, die richtigen Fische mit diesem Fotorahmen einzufangen. Allerdings wuseln in diesem Spiel die Fische nicht alle wild durcheinander, sondern bleiben an ihrem Platz. Ein Spieler würfelt die beiden Motivwürfel und nun suchen alle Spieler gleichzeitig die gewürfelten Fische in ihrem Aquarium. Wurden die vorgegeben Fische mit dem Fotorahmen umrandet, ruft der Spieler „Klick“. Der Schnellste kriegt zwar die beste Belohnung, aber hier geht auch der Langsamste nicht leer aus. Ohne Hektik wird so Runde um Runde der Rahmen über die bunte Fischwelt bewegt, und es wird eifrig und begeistert gesucht. Eine schnell erklärte Fotosafari unter Wasser, die mit schlauen und spannenden Varianten überrascht. Das Spiel vermittelt den Spielern auf vielen Ebenen ein unglaublich gutes Gefühl. Sie müssen zwar schnell sein, aber die Langsamen werden nicht bestraft, sondern bekommen trotzdem eine kleine Belohnung. Dadurch schafft es ein so niedriges Frustlevel, dass Kinder in den kleinen Aquarien aus Pappe regelrecht versinken und von der ersten bis zur letzten Minute hochkonzentriert die richtigen Fische suchen. Und will man es schwerer haben, überrascht Foto Fish mit durchdachten und kindgerechten Varianten, durch die auch Jüngere gegen Ältere eine Chance haben. Für Kinder ab 4 Jahre, 2-4 Spieler, Dauer ca. 15 min.

 

Spiel-Tipp Nr. 2 Speedy Roll
Ein spannendes Igel-Roll-Rennen. Unter dem dichten Blätterdach des Waldes beeilen sich die Igel zurück in ihr gemütliches Heim zukommen. Rollt den fusseligen Igel über den Waldboden und sammelt geschickt Äpfel, Blätter und Pilze ein, sodass ihr am Weg nach Hause möglichst weit vorankommt. Vor jedem Spiel könnt ihr den Waldweg beliebig zusammensetzen und wählen, wie ihr spielen möchtet:  Ein Wettrennen gegeneinander, bei dem der schnellste gewinnt oder kooperativ, wobei ihr alle gemeinsam gegen den schlauen Fuchs gewinnen wollt. ab 4 Jahre, Spieler: 1 – 4, Dauer: 20 Min.

 

 

Spiel-Tipp Nr. 3: Die bunte Baustelle Mein Maxi Memo
Hier ist der Bagger, dort liegt der Betonmischer. Aber wo war nochmal der Laster versteckt? Gutes Gedächtnis ist bei diesem Memo-Klassiker gefragt. Speziell für die Kleinen ist das Format der Spielkarten extra Groß.
ab 3 Jahren, 2. Spieler, Spieldauer: variabel

 

 

 

 

Spiel-Tipp Nr. 4: Wurf & Weg
Die Würfel rollen und werden zwischen den Pappdeckeln hin und her geschoben. Die gewürfelten Symbole darauf entscheiden, wohin. Um zu gewinnen braucht man etwas Glück und vor allem Schnelligkeit und Überblickt. Wer die meisten Pappdeckel erbeutet, gewinnt.
ab 8 Jahre, Spieler: 2 – 6, Dauer: 10 Min.

Nacht der Bibliotheken 19.03.21 – Wir mischen mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.